Beurer Medical Ipo 61 Pulse Oximeter Apps

Beurer medical ipo 61 pulse oximeter apps

PO 30

Pulsoximeter

sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir freuen uns, dass Sie sich für ein Produkt unseres Sortimentes entschieden haben.

Beurer medical ipo 61 pulse oximeter apps

Unser Name steht für hochwertige und eingehend geprüfte

Qualitätsprodukte aus den Bereichen Wärme, Gewicht, Blutdruck, Körpertemperatur, Puls, Sanfte Therapie, Massage, Beauty, Baby und Luft.

Bitte lesen Sie diese Gebrauchsanweisung aufmerksam durch, bewahren Sie sie für späteren Gebrauch auf, machen Sie sie anderen Benutzern

zugänglich und beachten Sie die Hinweise.

Mit freundlicher Empfehlung

Ihr Beurer-Team

1.

Lieferumfang

1x PO 30 Pulsoximeter, 2x 1,5 V AAA Batterien , 1x Umhängeband, 1x Gürteltasche, 1x Diese Gebrauchsanweisung

2.

Bestimmungsgemäße Verwendung

Verwenden Sie das Beurer Pulsoximeter PO 30 ausschließlich am Menschen zur Messung der arteriellen Sauerstoffsättigung (SpO₂) des Hämo-

globins und der Herzfrequenz (Pulsfrequenz).

Pulse Oximeter iPhone App Review

Das Pulsoximeter eignet sich sowohl zur Verwendung im privaten Umfeld (zu Hause, unterwegs) als

auch im medzinischen Bereich (Krankenhäusern, medizinischen Einrichtungen).

3. Zum Kennenlernen

Das Beurer Pulsoximeter PO 30 dient der nichtinvasiven Messung der arteriellen Sauerstoffsättigung (SpO

Die Sauerstoffsättigung gibt an, wie viel Prozent des Hämoglobins im arteriellen Blut mit Sauerstoff beladen sind.

Daher ist sie ein wichtiger Pa-

rameter für die Beurteilung der Atemfunktion. Das Pulsoximeter verwendet zur Messung zwei Lichtstrahlen unterschiedlicher Wellenlänge, die im

Gehäuseinneren auf den eingelegten Finger auftreffen.

Einem niedrigen Sauerstoffsättigungswert liegen überwiegend Erkrankungen (Atemweg-

serkrankungen, Asthma, Herzinsuffizienz etc.) zu Grunde.

Bei Menschen mit einem niedrigen Sauerstoffsättigungswert kommt es vermehrt zu folgenden Symptomen: Atemnot, Herzfrequenzerhöhung,

Leistungsabfall, Nervosität und Schweißausbrüche.

Eine chronische und bekannte erniedrigte Sauerstoffsättigung benötigt eine Überwachung

durch Ihr Pulsoximeter unter ärztlicher Kontrolle.

Eine akut erniedrigte Sauerstoffsättigung, mit oder ohne Begleitsymptome, ist sofort ärztlich

abzuklären, es kann sich dabei um eine lebensbedrohliche Situation handeln. Das Pulsoximeter eignet sich daher insbesondere für Riskopati-

enten wie Personen mit Herzerkrankungen, Asthmatiker, aber auch für Sportler und gesunde Personen, die sich in großen Höhen bewegen (z.B.

Bergsteiger, Skifahrer oder Sportflieger).

4.

Zeichenerklärung

In der Gebrauchsanweisung, auf der Verpackung und auf dem Typschild des Geräts werden folgende Symbole verwendet:

WARNuNG

Warnhinweis auf Verletzungsgefahren oder Gefahren

für Ihre Gesundheit

AchtuNG

Sicherheitshinweis auf mögliche Schäden an Gerät/

Zubehör

hinweis

Hinweis auf wichtige Informationen

Gebrauchsanweisung beachten

Arterielle Sauerstoffsättigung des Hämoglobins (in

%spO₂

Prozent)

PR bpm

Pulsfrequenz (Pulsschläge pro Minute)

Entsorgung gemäß Elektro- und Elektronik-Altgeräte

EG-Richtlinie WEEE (Waste Electrical and Electronic

Equipment)

Schadstoffhaltige Batterien nicht im Hausmüll entsorgen

5.

Warn- und sicherheitshinweise

Lesen Sie diese Gebrauchsanweisung sorgfältig! Ein Nichtbeachten der nachfolgenden Hinweise kann Personen- oder Sachschäden verursa-

chen. Bewahren Sie die Gebrauchsanweisung auf und machen Sie diese auch anderen Anwendern zugänglich.

Übergeben Sie diese Gebrauchs-

anweisung bei Weitergabe des Geräts.

WARNuNG

Überprüfen Sie, ob alle im Lieferumfang angegebenen Teile enthalten sind.

Überprüfen Sie das Pulsoximeter regelmäßig, um sicherzustellen, dass das Gerät vor dem Gebrauch keine sichtbaren Schäden aufweist und

die Batterien noch ausreichend geladen sind. Benutzen Sie es im Zweifelsfall nicht und wenden Sie sich an den Beurer-Kundendienst oder an

einen autorisierten Händler.

Benutzen Sie keine Zusatzteile, die nicht vom Hersteller empfohlen bzw.

als Zubehör angeboten werden.

Sie dürfen das Gerät keinesfalls öffnen oder reparieren, da sonst eine einwandfreie Funktion nicht gewährleistet werden kann. Bei Nichtbeach-

ten erlischt die Garantie.

Forex uk trading masterminds

Wenden Sie sich bei Reparaturen an den Beurer-Kundendienst oder an einen autorisierten Händler.

Verwenden Sie das Pulsoximeter

− NICHT, wenn Sie allergisch auf Gummiprodukte reagieren.

− NICHT, wenn das Gerät oder der Anwendungsfinger feucht ist.

− NICHT an Kleinkindern oder Säuglingen.

− NICHT während einer MRT- oder CT-Untersuchung.

− NICHT während einer Blutdruckmessung auf der Armseite mit Manschettenanwendung.

− NICHT an Fingern mit Nagellack, Beschmutzungen oder Pflasterverbänden.

− NICHT an Fingern mit großer Fingerdicke, die nicht zwanglos in das Gerät einführbar sind (Fingerspitze: Breite ca.

> 20 mm, Dicke ca. >15 mm)

− NICHT an Fingern mit anatomischen Veränderungen, Ödemen, Narben oder Verbrennungen.

− NICHT an Fingern mit zu geringer Dicke und Breite, wie sie zum Beispiel bei Kleinkindern vorkommen (Breite ca. < 10 mm, Dicke ca. < 5 mm).

− NICHT an Patienten, die am Anwendungsort unruhig sind (z.B.

Zittern).

− NICHT in der Nähe von brennbaren oder explosiven Gasgemischen.

Bei Personen mit Durchblutungsstörungen kann eine längere Benutzung des Pulsoximeters zu Schmerzen führen. Verwenden Sie daher das

Pulsoximeter nicht länger als ca.

2 Stunden an einem Finger.

Das Pulsoximeter zeigt jeweils einen momentanen Messwert, kann aber nicht für eine kontinuierliche Überwachung verwendet werden.

Das Pulsoximeter verfügt über keine Alarmfunktion und eignet sich daher nicht zur Bewertung medizinischer Ergebnisse.

Führen Sie aufgrund der Messergebnisse keine Selbstdiagnose oder -behandlung ohne Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt durch.

Setzen Sie insbesondere nicht eigenmächtig eine neue Medikation an und führen Sie keine Änderungen in Art und / oder Dosierung einer

bestehenden Medikation durch.

Schauen Sie während des Messvorgangs nicht direkt in das Gehäuseinnere.

Das Rotlicht und das unsichtbare Infrarot-Licht des Pulsoximeters

sind schädlich für die Augen.

Dieses Gerät ist nicht dafür bestimmt, durch Personen (einschließlich Kinder) mit eingschränkten physischen, sensorischen oder geistigen

Fähigkeiten oder mangels Erfahrung und/oder mangels Wissen benutzt zu werden, es sei denn, sie werden durch eine für Ihre Sicherheit zu-

ständige Person beaufsichtigt oder erhielten von ihr Anweisungen, wie das Gerät zu benutzen ist.

Kinder sollten beaufsichtigt werden, damit sie

nicht mit dem Gerät spielen.

Die Anzeige der Pulswelle sowie der Pulssäule, erlauben keine Abschätzung über die Puls- oder Durchblutungsstärke am Messort, sondern dienen

ausschließlich der Darstellung der aktuellen optischen Signalvariation am Messort, sie ermögliechen jedoch nicht eine sichere Pulsdiagnostik.

Bei Nichtbeachtung der nachfolgenden Anweisungen kann es zu fehlerhaften Messungen oder Messversagen kommen.

Auf dem Messfinger darf sich kein Nagellack, Kunstnagel oder andere Kosmetika befinden.

Achten Sie beim Messfinger darauf, dass der Fingernagel so kurz ist, dass die Fingerbeere die Sensorelemente im Gehäuse bedeckt.

Halten Sie Hand, Finger und Körper während des Messvorgangs ruhig.

Bei Personen mit Herzrythmusstörungen können die Messwerte von SpO₂ und der Herzfrequenz verfälscht sein oder die Messung ist gar nicht

erst möglich.

Das Pulsoximeter zeigt im Falle von Kohlenmonoxidvergiftungen zu hohe Messwerte an.

Um das Messergebnis nicht zu verfälschen, sollte sich in der unmittelbaren Umgebung des Pulsoximeters keine starke Lichtquelle (z.B.

Sponsored products related to this item

Leucht-

stofflampe oder direkte Sonneneinstrahlung) befinden.

Bei Personen, die einen niedrigen Blutdruck haben, unter Gelbsucht leiden oder Medikamente zur Gefäßkontraktion einnehmen, kann es zu

fehlerhaften oder verfälschten Messungen kommen.

Bei Patienten, denen in der Vergangenheit klinische Farbstoffe verabreicht wurden und bei Patienten mit abnormalem Hämoglobinvorkommen

ist mit einer Messverfälschung zu rechnen.

Dies gilt insbesondere bei Kohlenmonoxidvergiftungen und Methämoglobinvergiftungen, welche

z.B. durch die Zugabe von Lokalanästhetika oder bei vorliegendem Methämoglobinreduktase-Mangel entstehen.

Schützen Sie das Pulsoximeter vor Staub, Erschütterungen, Nässe, extremen Temperaturen und explosiven Stoffen.

6.

Gerätebeschreibung

7. Inbetriebnahme

7.1 Batterien einlegen

1

. Schieben Sie die

2

. Legen Sie die zwei

3

Abdeckung des Bat-

mitgelieferten Batterien

teriefachs auf.

wie abgebildet (mit der

korrekten Polung) in

das Pulsoximeter.

8.

Bedienung

1

. Schieben Sie einen Finger wie abgebil-

2

. Drücken Sie auf die Funktionstaste.

Beurer PO 80 pulse oximeter

Das

det in die Fingeröffnung des Pulsoxime-

Pulsoximeter beginnt zu messen. Bewegen

ters. Halten Sie den Finger ruhig.

Sie sich während des Messvorgangs nicht.

hinweis

Wenn Sie Ihren Finger aus dem Pulsoximeter herausziehen, schaltet sich das Gerät nach ca. 5 Sekunden automatisch aus.

Funktionstaste

Die Funktionstaste des Pulsoximeters hat insgesamt drei Funktionen:

einschalt-Funktion: Wenn das Pulsoximeter ausgeschaltet ist, können Sie es durch kurzes Gedrückthalten der Funktionstaste einschalten.

Anzeige-Funktion: Um Ihr gewünschtes Display-Anzeigeformat (Hochformat, Querformat) einzustellen, drücken Sie während des Betriebs kurz

die Funktionstaste.

helligkeits-Funktion: Um Ihre gewünschte Display-Helligkeit einzustellen, halten Sie während des Betriebs die Funktionstaste länger gedrückt.

BEURER GmbH

Söflinger Str.

218

89077 Ulm (Germany)

Tel.: +49 (0) 731 / 39 89-144

Fax: +49 (0) 731 / 39 89-255

www.beurer.com

Mail: [email protected]

deutsch

) und der Herzfrequenz (Pulsfrequenz).

2

Hersteller

Anwendungsteil Typ BF

Seriennummer

SN

Die CE-Kennzeichnung bescheinigt die Konformität mit den

grundlegenden Anforderungen der Richtlinie 93/42/EWG für

Medizinprodukte.

0483

Herstellungsdatum

Alarmunterdrückung

Gerät geschützt gegen Fremdkörper ≥12,5 mm und gegen

IP 22

schräges Tropfwasser

displaybeschreibung

1.

Sauerstoffsättigung (Wert in Prozent)

%SpO

PRbpm

2

98

2. Pulsfrequenz (Wert in Pulsschläge pro

65

.

Minute)

3. Pulswelle ( Plethysmografische Welle)

4.

Beurer PO 60 Pulse Oximeter

Pulssäule

5. Batterieanzeige

7.2 umhängeband befestigen

Sie können zum einfacheren Transport des Pulsoximeters (z.B.

für unterwegs) ein Umhängeband am Gerät befestigen.

.

Beurer medical ipo 61 pulse oximeter apps

Schließen

1

. Schieben Sie das schmale

2

. Ziehen Sie das andere Ende

Sie die Ab-

Ende des Umhängebands

des Umhängebands durch

deckung des

wie abgebildet durch die

die Schlaufe des schmalen

Batteriefachs

Halterung.

Endes fest an.

wieder.

3

.

Auf dem Bildschirm erscheinen nach

wenigen Sekunden Ihre Messwerte.

9. Messergebnisse beurteilen

WARNuNG

Die nachfolgende Tabelle zur Beurteilung Ihres Messergeb-

nisses gilt NICHT für Personen mit bestimmten Vorerkrankun-

gen (z.B. Asthma, Herzinsuffizienz, Atemwegserkrankungen)

und bei Aufenthalten in Höhenlagen über 1500 Metern.

Wenn

Sie unter Vorerkrankungen leiden, wenden Sie sich zur Beur-

teilung Ihrer Messwerte immer an Ihren Arzt.

Messergebnis spO₂

einstufung / Zu treffende Maß-

(sauerstoffsättigung)

in %

99-94

94-90

< 90

10.

Trading bitcoins for aragon

Reinigung / Instandhaltung

AchtuNG:

W

enden Sie am Pulsoximeter keine Hochdruck-Sterilisation an!

Halten Sie das Pulsoximeter auf keinen Fall unter Wasser, da sonst Flüssigkeit eindringen kann und das Pulsoximeter beschädigt wird.

Reinigen Sie nach jeder Anwendung das Gehäuse und die gummierte Innenfläche des Pulsoximeters mit einem weichen, mit medizinischem

Alkohol angefeuchteten Tuch.

Wenn auf dem Display des Pulsoximeters ein niedriger Batteriestand angezeigt wird, tauschen Sie die Batterien aus.

Wenn Sie das Pulsoximeter länger als einen Monat nicht benutzen, entnehmen Sie beide Batterien aus dem Gerät, um ein eventuelles Auslau-

fen der Batterien zu verhindern.

11.

Aufbewahrung

AchtuNG:

Bewahren Sie das Pulsoximeter in einer trockenen Umgebung auf (relative Luftfeuchtigkeit ≤95 %). Zu hohe Luftfeuchtigkeit kann die Lebens-

dauer des Pulsoximeters verkürzen oder es beschädigen.

Bewahren Sie das Pulsoximeter an einem Ort auf, an dem die Umgebungstemperatur

zwischen -40°C und 60°C liegt.

12.

Beurer medical ipo 61 pulse oximeter apps

entsorgung

Bitte entsorgen Sie das Gerät gemäß der Elektro- und Elektronik Altgeräte EG-Richtlinie – WEEE (Waste Electrical and Electronic Equip-

ment).

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die für die Entsorgung zuständige kommunale Behörde.

Die verbrauchten, vollkommen entladenen Batterien sind über die speziell gekennzeichneten Sammelbehälter, die Sondermüllannahme-

stellen oder über den Elektrohändler zu entsorgen.

Sie sind gesetzlich dazu verpflichtet, die Batterien zu entsorgen.

Hinweis: Diese Zeichen finden Sie auf schadstoffhaltigen Batterien: Pb = Batterie enthält Blei, Cd = Batterie enthält Cadmium,

Hg = Batterie enthält Quecksilber.

13.

Was tun bei Problemen?

Problem

Das Pulsoximeter zeigt keine Messwerte

Pulsoximeter zeigt Messunterbrechungen

oder hohe Messwertsprünge

14. technische daten

Modell-Nr.

Messmethode

Messbereich

Genauigkeit

Abmessungen

Gewicht

Sensorik zur Messung von SpO₂

Zulässige Betriebs bedingungen

Zulässige Aufbewahrungsbedingungen

Stromversorgung

Batterie-Lebensdauer

Klassifikation

Änderungen der technischen Angaben ohne Benachrichtigung sind aus Aktualisierungsgründen vorbehalten.

Dieses Gerät entspricht der europäischen Norm EN60601-1-2 und unterliegt besonderen Vorsichtsmaßnahmen hinsichtlich der elektromagne-

schen Verträglichkeit.

Bitte beachten Sie dabei, dass tragbare und mobile HF-Kommunikationseinrichtungen dieses Gerät beeinflussen können.

Genauere Angaben können Sie unter der angegebenen Kundenservice-Adresse anfordern oder am Ende der Gebrauchsanweisung nachlesen.

Das Gerät entspricht der EU-Richtlinie für Medizinprodukte 93/42/EC, dem Medizinproduktegesetz und der Norm DIN EN ISO 9919 (Medizi-

nisch elektrische Geräte − Besondere Festlegungen für die grundlegende Sicherheit und die wesentlichen Leistungsmerkmale von Pulsoxime-

tern für den medizinischen Gebrauch).

15.

Garantie und service

Wir leisten 3 Jahre Garantie für Material- und Fabrikationsfehler des Produktes. Die Garantie gilt nicht:

im Falle von Schäden, die auf unsachgemäßer Bedienung beruhen,

für Verschleißteile,

für Mängel, die dem Kunden bereits beim Kauf bekannt waren,

bei Eigenverschulden des Kunden.

Die gesetzlichen Gewährleistungen des Kunden bleiben durch die Garantie unberührt.

Für die Geltend machung eines Garantiefalles innerhalb der

Garantiezeit ist durch den Kunden der Nachweis des Kaufes zu führen.

Die Garantie ist innerhalb eines Zeitraumes von 3 Jahren ab Kaufdatum gegenüber der Beurer GmbH, Söflinger Straße 218, 89077 Ulm, Germany

geltend zu machen.

What's New

Der Kunde hat im Garantiefall das Recht zur Reparatur der Ware bei unserem eigenen oder bei von uns autorisierten Werk-

stätten. Weitergehende Rechte werden dem Kunden (aufgrund der Garantie) nicht eingeräumt.

dear customer,

Thank you for choosing one of our products.

Our name stands for high-quality, thoroughly tested products for applications in the areas of heat,

weight, blood pressure, body temperature, pulse, gentle therapy, massage, beauty, baby and air.

Please read these instructions for use carefully

and keep them for later use, be sure to make them accessible to other users and observe the information they contain.

With kind regards,

Your Beurer team

1. Included in delivery

1x PO 30 pulse oximeter, 2x 1.5 V AAA batteries, 1x Lanyard, 1x Belt bag, 1x These instructions for use

2.

Elderly care with hip protectors,head protectors and skin protectors

Intended use

Only use the Beurer PO 30 pulse oximeter on humans to measure the arterial oxygen saturation (SpO₂) of haemoglobin and the heart rate (pulse

rate). The pulse oximeter is suitable for private use (at home, on the go) as well as for use in the medical sector (hospitals, medical establishments).

3.

Beurer medical ipo 61 pulse oximeter apps

Getting to know your device

The Beurer PO 30 pulse oximeter provides a non-invasive measurement of the arterial oxygen saturation (SpO

Oxygen saturation indicates the percentage of haemoglobin in arterial blood that is loaded with oxygen. Therefore it is an important parameter

for assessing the respiratory function. To take a measurement, the pulse oximeter uses two rays of light with differing wavelengths, which strike

the finger inserted inside the housing.

A low oxygen saturation value generally indicates underlying illnesses (respiratory diseases, asthma, heart

failure etc.).

People with a low oxygen saturation value are more likely to experience the following symptoms: shortness of breath, increased heart rate, weak-

ness, nervousness and outbreaks of sweating.

Beurer pulse oximeter

If oxygen saturation is known to be chronically diminished, it requires monitoring using the pulse

oximeter under medical supervision. If you have acutely diminished oxygen saturation, with or without the accompanying symptoms, you must

consult a doctor immediately as it could lead to a life-threatening situation.

Best career options in malaysia

The pulse oximeter is particularly suitable for patients at risk such as

people with heart disease or asthma, but also for athletes and healthy people who exercise at high altitude (e.g.

mountaineers, skiers or amateur

pilots).

4. signs and symbols

The following symbols are used in these instructions for use, on the packaging and on the type plate for the device:

WARNING

Warning instruction indicating a risk of injury or dam-

age to health

IMPORtANt

Safety note regarding potential for damage to the

device/accessories

Note

Note on important information

%SpO

98

2

PRbpm

65

Observe the instructions for use

%spO₂

Arterial oxygen saturation of haemoglobin (in percent)

PR bpm

Pulse rate (beats per minute)

Disposal in accordance with EC Directive WEEE (Waste

Electrical and Electronic Equipment)

Do not dispose of batteries containing hazardous sub-

stances with household waste.

5.

Screenshots

Warnings and safety notes

Read these instructions for use carefully. Non-observance of the following information may result in personal injury or material damage.

Store these instruc-

tions for use and make them accessible to other users. Make sure you include these instructions for use when handing over the device to third parties.

WARNING

Check to ensure that the package contains all the parts that should be included in the delivery.

Check the pulse oximeter regularly before use to ensure that there is no visible damage to the device and the batteries are still sufficiently

charged.

In case of doubt, do not use the device and contact Beurer customer services or an authorised retailer.

Do not use any additional parts that are not recommended by the manufacturer or offered as equipment.

Under no circumstances should you open or repair the device yourself, as faultless functionality could no longer be guaranteed thereafter.

Failure to comply will result in voiding of the warranty.

For repairs, please contact Beurer customer services or an authorised retailer.

Do NOT use the pulse oximeter

− if you are allergic to rubber products.

− if the device or the finger you are using is damp.

− on small children or babies.

− during an MRI or CT scan.

− whilst taking a blood pressure measurement on the same arm using a cuff.

höhenabhängiger sauerstoffsättigungabfall

hinweis

Die nachfolgende Tabelle informiert Sie über die Auswirkungen unter-

schiedlicher Höhenlagen auf den Sauerstoffsättigungswert sowie deren

Folgen für den menschlichen Organismus.

Die nachfolgende Tabelle

gilt NICHT für Personen mit bestimmten Vorerkrankungen (z.B. Asthma,

Herzinsuffizienz, Atemwegserkrankungen etc.). Bei Personen mit Vorer-

krankungen können Krankheitssymptome (z.B. Hypoxie) bereits in niedri-

geren Höhenlagen auftreten.

höhenlage

spO₂-Wert (sauer-

nahmen

stoffsättigung) in %

Normalbereich

1500-2500 m

Erniedrigter Bereich:

2500-3500 m

Arztbesuch empfohlen

Kritischer Bereich:

3500-5800 m

Dringend Arzt aufsuchen

5800-7500 m

7500-8850 m

Quelle: Hackett PH, Roach RC: High-Altitude Medicine.

In: Auerbach PS (ed):

Wilderness Medicine, 3rd edition; Mosby, St.Louis, MO 1995; 1-37.

Mögliche ursache

Die Batterien im Pulsoximeter sind leer.

Batterien nicht korrekt eingelegt.

Unzureichende Durchblutung des Messfingers

Messfinger ist zu groß oder zu klein.

Finger, Hand oder Körper befindet sich in Bewegung

Herzrythmusstörungen

PO 30

Nicht invasive Messung der arteriellen Sauerstoffsättigung des Hämoglobins und Pulsfrequenz am Finger

SpO₂ 0 – 100%,

Puls 0 – 254 Schläge /Minute

SpO₂ 70 – 100%, ± 2%,

Puls 30-250 bpm, ± 2 Schläge /Minute

L 61 mm x B 36 mm x H 32 mm

Ca.

57 g (einschließlich Batterien)

Rotlicht (Wellenlänge 660 nm); Infrarot (Wellenlänge 905 nm); Silizium-Empfangsdiode

+10 °C bis +40 °C, ≤75 % relative Luftfeuchte, 700 –1060 hPa Umgebungsdruck

-40 °C bis +60 °C, ≤95 % relative Luftfeuchte, 500 –1060 hPa Umgebungsdruck

2 x 1,5 V

AAA Batterien

2 AAA Batterien ermöglichen ca.

2 Jahre Betrieb bei 3 Messungen pro Tag (je 60 Sekunden).

IP22, Anwendungsteil Typ BF

eNGLIsh

Manufacturer

Application part, type BF

SN

Serial number

The CE labelling certifies that the product complies with the

essential requirements of Directive 93/42/EEC on medical

products.

0483

Date of manufacture

Alarm suppression

Device protected against foreign objects ≥ 12.5 mm and against

IP 22

falling drops of water

Zu erwartender

Folgen für den Menschen

Keine Höhenkrankheit (in

> 90

der Regel)

Höhenkrankheit, Anpas-

~90

sung empfohlen

Sehr häufiges Auftreten

einer Höhenkrankheit,

<90

Anpassung zwingend

erforderlich

Schwere Hypoxie, nur zeit-

<80

lich begrenzter Aufenthalt

möglich

Sofortige akute Lebens-

<70

gefahr

Behebung

Tauschen Sie die Batterien aus.

Batterien erneut einlegen.

Falls nach korrek-

ter Einlegung der Batterien immer noch keine

Messwerte angezeigt werden, wenden Sie

sich an den Kundendienst.

Warn- und Sicherheitshinsweise in Kapitel 5

beachten

Fingerspitze muss folgende Maße haben:

Breite zwischen 10 - 20 mm

Dicke zwischen 5 -15 mm

Finger, Hand und Körper während der Mes-

sung ruhig halten.

Einen Arzt aufsuchen.

) and the heart rate (pulse rate).

2